Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Das Konzept

Winfried Haas gründete im Herbst 2012 den Verein „Powerprävention – Direkthilfe im Leben“ mit der Zielsetzung, Menschen, in ihrer Würde zu stärken und deren Stärken zu bewahren. Durch die Gemeinschaft des Vereins werden Notlagen überwunden und soziale Isolation bekämpft.

Der Vereinsgegenstand bzw. die Vereinsidee ist in drei wesentliche Kernbereiche geteilt: Die Bereitstellung von preiswerten, leistbaren Mahlzeiten, regelmäßige Informationsveranstaltungen für Menschen welche von sozialer Isolation und Armut bedroht sind und die Organisation von Aktivitäten verbunden mit finanziellem Vorteil.

Die Kundenzielgruppe sind Menschen mit einem Einkommen, welches dem Betrag des Mindesteinkommens entspricht und/oder mit hohen finanziellen Belastungen, und liegt im Wirkungskreis der Stadt Graz.

Die Mittelaufbringung erfolgt durch Förderungen der öffentlichen Institutionen und von privaten Sponsoren und Spendern sowie durch das soziale integrative Engagement der Gastronomiebetriebe, welche ihre Speisen zum Selbstkostenpreis anbieten.

Der Verein sieht sich als Clearing-Stelle zwischen Fördergebern und Gastronomen und den Kunden, die anspruchsberechtigt sind.

Unser Motto ist

"Essen teilen, heißt im Glück verweilen - gemeinsam statt einsam“,

denn wahre Hilfsbereitschaft und Gemeinschaft kann Berge versetzen. Nur durch den Zusammenhalt von offenen, sozial eingestellten und zuversichtlichen Menschen ist dies möglich.

 

Mehr Information zu unserem Verein finden Sie hier.

 

Kontakt

top